Schlagwort-Archive: produkttest

Armbanduhr Century Watch - skandinavisch-zeitloses Design - Aaron Vinley - Fashionblog romistyle

Armbanduhr im skandinavisch-zeitlosen Design von Aaron Vinley

Als mich Andreas, einer der beiden Gründer von Aaron Vinley, kontaktierte, um mit mir zusammenzuarbeiten, musste ich nicht lange überlegen. Aaron Vinley ist ein junger Uhrenhersteller, der sich auf skandinavisches, zeitloses Design spezialisiert hat. Ein kurzer Blick auf ihr erstes Modell, die „Century Watch“, genügte und ich wusste, dass diese Uhr perfekt zu meinem Stil passen würde. Zudem hat mich ein Ansatz in ihrem Geschäftsmodell sofort angesprochen, so dass ich die beiden wirklich gerne unterstützen wollte. Welcher das ist? Lest selbst!

Armbanduhr Century Watch - skandinavisch-zeitloses Design - Aaron Vinley - Fashionblog romistyle

Ein Design für 100 Jahre – die Century Watch

Als Fashionblogger folgt man vielen Trends, die nur wenige Jahre oder gar Monate anhalten. Dann hat man sich an ihnen satt gesehen und etwas Neues muss her. Mittlerweile mache ich immer weniger bestimmte Trends mit, habe meinen Stil gefunden und experimentiere weniger. So habe ich zum Beispiel vier Varianten der gleichen Michael Kors Handtasche, weil sie ein zeitloses Design hat und ich weiß, dass ich sie noch in einigen Jahren tragen werde.

Armbanduhr Century Watch - skandinavisch-zeitloses Design - Aaron Vinley - Fashionblog romistyle

Armbanduhr Century Watch - skandinavisch-zeitloses Design - Aaron Vinley - Fashionblog romistyle

Auf ein solches zeitloses Design setzt auch die Century Watch (der Name soll ausdrücken, dass das Design Potential hat, ganze 100 Jahre in Mode zu bleiben). Die Uhr ist schlicht, elegant und flach. Es gibt sie in drei verschiedenen Varianten: „Bergen“ ist in Roségold gehalten, „Kopenhagen“ in Silber und „Stockholm“ in Gold. Wahlweise hat sie ein schwarzes oder weißes Ziffernblatt und ist kombinierbar mit hellgrauem, dunkelbraunem oder schwarzem Lederarmband aus echtem italienischen Leder. Schön finde ich auch den Sekundenzeiger (meine anderen Uhren haben das nicht, insofern ist das für mich schon ein besonderes Merkmal). Alle Uhren sind mit Quarzuhrwerk und kratzfestem Saphirglas ausgestattet.

In der Packung enthalten war neben der Bedieungsanleitung auch eine Garantiekarte (10 Jahre!) und ein Reinigungstuch.

Armbanduhr Century Watch - skandinavisch-zeitloses Design - Aaron Vinley - Fashionblog romistyle

Da ich mich für eine Uhr entscheiden konnte, fiel meine Wahl auf die „Bergen“ mit hellgrauem Armband. Ich liebe Grau einfach, trage diese Farbe quasi ständig und finde dass sie einfach genial zu Roségold aussieht. Damit passt die Bergen nämlich auch perfekt zu meiner mittlerweile stattlichen Schmucksammlung in Roségold 😉

Armbanduhr Century Watch - skandinavisch-zeitloses Design - Aaron Vinley - Fashionblog romistyle

Auch wenn das Gehäuse etwas größer ist als bei meinen bisherigen Uhren, gefällt sie mir dennoch sehr gut am Handgelenk. Das Lederarmband fühlt sich wertig an und ist mit netten Details versehen (Prägung auf der Innenseite, Logo auf dem Verschluss). Ich habe sehr schmale Handgelenke und die Uhr passt auf der engsten Einstellung sehr gut.

Armbanduhr Century Watch - skandinavisch-zeitloses Design - Aaron Vinley - Fashionblog romistyle

Armbanduhr Century Watch - skandinavisch-zeitloses Design - Aaron Vinley - Fashionblog romistyle

Qualität zu moderaten Preisen

Nun hatte ich euch oben versprochen, dass ich eine Sache im Geschäftsmodell von Aaron Vinley sehr spannend fand, nämlich dass sie ihre Produkte ohne Umwege direkt an den Endkunden vertreiben. Das spart Kosten, so dass die Uhr mit derzeit 129 € trotz der hohen Qualität erschwinglich bleibt. Ich arbeite selbst im Vertrieb im mehrstufigen Vertriebskanal (d.h. Großhändler und Händler hängen in der Lieferkette zwischen Hersteller und Endkunde) und weiß daher genau, welche Margen sich diese Marktteilnehmer zum Teil in die Tasche stecken. Dass das in der heutigen Zeit nicht mehr sein muss und der Kunde davon profitiert, finde ich gut und sollte ausgebaut werden.

Wer nun auf den Geschmack gekommen ist, der kann sich seine Uhr bei Aaron Vinley direkt bestellen. Für euch habe ich noch einen extra 10% Gutscheincode! Gebt bei der Bestellung einfach den Code „ROMI“ ein.

Was sagt ihr zur Century Watch? Trifft das Design euren Geschmack?

Eure Romi

Vielen Dank an Aaron Vinley für die freundliche Zusammenarbeit!

Armbanduhr Century Watch - skandinavisch-zeitloses Design - Aaron Vinley - Fashionblog romistyle

Armbanduhr Century Watch - skandinavisch-zeitloses Design - Aaron Vinley - Fashionblog romistyle

Meine Haargeheimnisse: Alle Produkte und Tricks auf einen Blick

Auch wenn sich die Mehrheit meines Blogs um Fashion dreht, erfreuen sich die Posts über meine Haare sehr großer Beliebtheit. Auch auf den Social Media Kanälen bekomme ich regelmäßig Komplimente für meine Haare (ganz lieben Dank ihr Süßen!). Was also steckt dahinter? Was sind die Haargeheimnisse hinter meiner Frisur? Lest weiter, denn ich werde euch alles verraten. Eines sei schon einmal gesagt: Kein Friseur und kein Stylist hat hier jemals die Finger im Spiel 😉 Weiterlesen

Shampoo und Spülung von Biolage R.A.W. - Wie gut sind nachhaltige und natürliche Produkte für die Haare?

Shampoo und Spülung von Biolage R.A.W.: Wie gut sind nachhaltige und natürliche Produkte?

Seit einigen Wochen teste ich mich bereits durch ein ganzes Produktportfolio von Haarprodukten der Marke „Biolage R.A.W.“ – wobei die Abkürzung für „real, authentic, wholesome“, also „echt, authentisch, nachhaltig“ steht. Das Besondere an diesen Produkten ist, dass sie zum Großteil aus natürlichen Inhaltsstoffen bestehen und auch biologisch abbaubar sind. Wie gut Tonerde, Honig, schwarzer Sesam oder Korianderöl bei der Haarpflege funktionieren, das erfahrt ihr in diesem Post. Weiterlesen

Dipbrow Pomade Anastasia Beverly Hills - Brauenpomade Augenbrauen - Produkttest - Erfahrungen -Vorher-Nachher - Farbe Blonde - Fashionblog romistyle

Brauenpomade im Test: Was hält die Dipbrow Pomade von Anastasia Beverly Hills?

Wenn man mich ungeschminkt sieht, könnte man meinen, ich habe in meinen Teeny Jahren etwas zu viel an meinen Augenbrauen gezupft (gut zu erkennen in den vorher-nachher Bildern in diesem Beitrag). Sie sind löchrig und ganz besonders an den Spitzen kaum noch als Linie zu erkennen. In Wahrheit ist das aber meine natürliche Brauenform, die eben an den Rändern sehr unförmig ist. Zusätzlich dazu sind meine Brauen aschblond und damit wenig sichtbar. Seit einigen Jahren zeichne ich daher meine Augenbrauen nach, mit den unterschiedlichsten Produkten. Bisher war mein Dauerbrenner eine Kombi aus zwei Mac Produkten, die auch wirklich gut funktioniert hat. In letzter Zeit war ich allerdings neugierig auf ein Produkt, das sich Brauenpomade nennt. Dabei handelt es sich um eine zähe Masse, die mit Pinsel auf die Augenbrauen aufgetragen wird. Konkret entschied ich mich für die Dipbrow Pomade von Anastasia Beverly Hills. Was dieses exrem gehypte Produkt kann, das erfahrt ihr in diesem Post. Weiterlesen

Lancôme Produkttest Eau de Parfum La Vie Est Belle, Gesichtsserum Advanced Génifique, Hypnose Mascara, Artliner Eyeliner - Erfahrungen Testbericht - Modeblog Fashionblog romistyle

Lancôme Produkttest: Parfum „La Vie Est Belle“, Artliner, Mascara und Gesichtsserum

Schon öfter hatte ich das Vergnügen, in Zusammenarbeit mit Flaconi Produkte testen zu dürfen. Dabei habe ich immer wieder tolle Entdeckungen gemacht und auch Überraschungen erlebt. Genauso war es in meinem neuesten Produkttest, in dem ich ein ganzes Lancôme Produktset der Kampagne „Happiness“ durchprobieren durfte. Darin enthalten: Das Eau de Parfum „La Vie Est Belle“, das Gesichtsserum „Advanced Génifique“, der Eyeliner „Artliner“ und der „Hypnose“ Mascara. Eines sei schon einmal verraten: ein Produkt hat mich gelehrt, nicht durch Werbung voreingenommen zu sein, ein weiteres hat mich durch eine Eigenschaft umgehauen, die nicht mal primär im Vordergrund steht. Neugierig? Dann findet heraus, welche Produkte das sind! Weiterlesen

Abnehmen dank Fitness Tracker, aber mit Style? Das geht mit dem Fitbit Flex 2 Fitnessarmband. Dezent und minimalistisch. Modeblog - Fashionblog romistyle.de

Abnehmen dank Fitness Tracker, aber bitte mit Style? Mit diesem Armband klappt es!

Wie ihr schon in meinem Post über das Kaschieren kleinerer Pölsterchen gelesen habt, haben sich leider über die letzten Jahre ein paar Kilos auf meinen Hüften gesammelt, die da nicht hingehören. Schon lange passten mir ein paar Hosen nicht mehr am Bund, Shirts wurden eine Größe größer gekauft als sonst… Als dann im letzten Skiurlaub meine langährige Skihose am Oberschenkel gerissen ist, war für mich klar: So kann es nicht weitergehen. Wirklich sehr spontan entschied ich mich, mir etwas externe Hilfe für mein Abnehmprojekt zu holen: Das Fitnessarmband „Flex 2“ von Fitbit. Abnehmen dank Fitness Tracker? Klingt zu schön um wahr zu sein – doch es hat geklappt. Wie ich 3 Kilo in 6 Wochen verloren habe und viel über meinen Körper gelernt habe, das erfahrt ihr in diesem Testbericht. Weiterlesen