Schlagwort-Archive: outfit

10 stylische Sommeroutfits, die auch noch bequem sind

Ich bin ein absolutes Sommerkind: Ich bin nicht nur im Hochsommer (Anfang August) geboren, sondern ich fühle mich auch nur bei Temperaturen ab 25 Grad aufwärts richtig wohl. Ein „zu heiß“ gibt es bei mir eigentlich höchst selten. Im Büro bin ich die Erste, die die Heizung aufdrehen will und die Letzte, die sich über das Büro auf der Südseite beschwert. Was im Winter ziemlich nervig ist, weil ich viel zu schnell friere, ist im Sommer wirklich ein Segen. Um die heißen Tage entsprechend zu zelebrieren, habe ich euch in diesem Post gleich 10 stylische Sommeroutfits zusammengestellt – von Kleidern über Röcke bis hin zu Shorts und Hosen, allesamt sind casual und bequem. Weiterlesen

Schlicht und Clean - zwei Kleider Outfits von Edited the label

Schlicht und clean: Zwei Outfits mit Kleidern von EDITED the label

Wie ihr mittlerweile sicher wisst, liebe ich cleane Looks, wie sie auch typisch für den skandinavischen Stil sind. Aus diesem Grund bin ich auch ganz vernarrt in die Entwürfe der Marke „EDITED the label“, die hochwertige Materialien mit tollen, schlichten Schnitten verbindet. Kein Wunder also, dass ich bei meiner neuesten Kooperation mit dem Online-Shop ABOUT YOU ein Auge auf die Teile dieses Labels geworfen habe. Gerade im Bereich der Kleider gibt es dort eine fantastische Auswahl von EDITED Teilen, so dass die Wahl nicht leicht fiel. Schließlich habe ich mich aber für zwei typische Kleider der Marke entschieden: Zum einen für ein graues Pullover-Kleid in Midilänge mit Bindegürtel, zum anderen für ein weißes Spitzenkleid mit roséfarbenem Unterkleid. Wie ich die zwei Kleider in Outfits kombiniert habe und warum ich mich gerade für diese beiden Exemplare entschieden habe, das erfahrt ihr in diesem Post. Weiterlesen

Ethno-Kimono, destroyed Jeans, Cowboy-Boots, Statement-Sonnenbrille, Flechtfrisur - Outfit, Sommerlook - Fashionblog romistyle

Ethno-Kimono mit Pompoms mit destroyed Jeans und Statement-Sonnenbrille / Outfit

Eigentlich bin ich ja ein Verfechter von schlichten Farben und wenig Mustern: Looks in Graunuancen oder Schwarz-Weiß ohne viel Chichi prägen meinen Kleiderschrank. Gelegentlich ist mir dann aber auch nach etwas Abwechslung und ich greife zu grelleren Farben oder aber besonderen Mustern, so wie bei diesem Ethno-Kimono. Wie ich das bunte Teilchen in meinem eher schlichten Stil gestylt habe, das seht ihr hier.

Weiterlesen

Blogs and the City - Off-Shoulder Edition

Blogs and the City – Off-Shoulder Edition

Jippiiee endlich ist der Sommer da! Doch kaum zeigt die Sonne so richtig, was sie kann, fangen die ersten an, über die Hitze zu stöhnen. Da wissen die Mädels von „Blogs and the City“ was Besseres: Wir zeigen der Hitze die kalte Schulter mit unser neuesten Ausgabe, der „Off-Shoulder Edition“! Egal ob Off-Shoulder Top oder Kleid, hier gibt es vier Mal nackte Schulter in einem sommerlichen Outfit verpackt. Seht selbst! Weiterlesen

Sommeroutfit: weiße Longbluse, braune Wildledershorts, Tanktop, spitze Ballerinas Rockstud Lookalikes, Clutch - Fashionblog romistyle White Long blouse, brown leather shorts, Tanktop, nude Rockstud Lookalikes, Clutch - Fashionblog romistyle

Sommerfeeling: Lacoste pour Femme Legere, weiße Longbluse und Wildledershorts

Nachdem wir in der vergangenen Woche sowohl bei 30 Grad geschwitzt haben als auch durch heftige Gewitterstürme wieder abgekühlt wurden ist eines offiziell: Der Sommer ist endlich da 🙂 Darum wird es auch Zeit für das erste richtige Sommeroutfit auf meinem Blog, bestehend aus einer weißen Longbluse, unterstützt durch den dazu passenden Sommerduft von Lacoste. Weiterlesen

6 einfache Tipps wie man trotz Makel Bein zeigen kann Tricks - Cellulite Orangenhaut Dehnungsstreifen kaschieren - Outfits - Looks - Modeblog - Fashionblog - romistyle

6 einfache Styling-Tipps, wie man trotz Makel Bein zeigen kann

Ich habe kein Problem mit meinen Beinen an sich, ich würde sie nur nicht als mein Lieblingskörperteil bezeichnen 😉 Warum? Weil ich vermutlich kaum einen Makel auslasse, den man an den Beinen haben kann: Cellulite (oder auch als Orangenhaut bezeichnet) an den Oberschenkeln, Dehnungsstreifen an den Knien (zu schnell gewachsen), deutlich sichtbare Venen in den Kniekehlen und als Krönung noch ein fast 3cm großes Muttermal an der Wade. Zusätzlich dazu werden meine Beine auch nach einem langen Sommer einfach nie braun, so dass die meisten Makel nicht einmal dann etwas in den Hintergrund rücken können.

Selbst wenn man so wie ich mit der Optik seiner Beine nicht besonders zufrieden ist, muss man diese keineswegs verstecken. Wie man seine Beine geschickt in Szene setzt, gekonnt Haut zeigt und besonders im Sommer luftige Outfits tragen kann, das erkläre ich euch in diesem Post. Weiterlesen