Makeup #4: Kunst mit Nagelstickern

„Warst du im Nagelstudio?“ – diese Frage habe ich mit diesen Fingernägeln öfter gehört. Dabei hat das Design weder viel Zeit, noch viel Geld gekostet. Und besonders genau arbeiten muss man eigentlich auch nicht.

Design 1): Rote Nägel

Der verwendete Lack ist der „P2 Color Victim Nail Polish“ in der Farbe „750 drama“ zusammen mit den „essence nail art stickern bad girl“.

Design 2): Schlamm-Nägel

Der bereits bekannte Schlamm-Lack von Makeup Factory (siehe hier) in Kombination mit den „essence nail art stickern floral edition“

Wichtig dabei sind zwei Dinge:

  • Den Nagellack gut trocknen lassen bevor man die Sticker aufklebt, denn unter dem Aufkleber trocknet der Lack nur noch sehr langsam
  • Über den Sticker unbedingt einen klaren Überlack pinseln, sonst hat man keine lange Freude am neuen Nageldesign

Beide haben bei mir bei normaler Beanspruchung eine ganze Woche gut überstanden.

Das könnte dir auch gefallen...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.