Make-up: Wenn es doch mal „Luxus“ sein soll – und wie man es sich Dank Gutscheincodes leisten kann

Wenn man mich vor einigen Jahren (am besten noch zu Studienzeiten) gefragt hätte, ob ich mir teures Make-up kaufen würde, hätte ich sicher den Kopf geschüttelt und geantwortet „Niemals!“. Damals war ich passionierte DM Drogerie-Low-Budget Käuferin. Die meisten Produkte haben für mich völlig ausgereicht und auch heute stöbere ich gerne noch durch die Regale, um Neuigkeiten zu entdecken.

Bei einigen Produkten bin ich jedoch mittlerweile an einen Punkt gekommen, wo die „einfachen“ Drogerieartikel nicht mehr ausreichen. Angefangen beim Make-up (nichts hält so richtig auf meiner fettigen Haut) bis hin zu Mascara (selbst Waterproof verrutscht ebenfalls über den Tag) oder Lippenstift (hält nicht oder trocknet die Lippen aus). Oftmals über eine Probe kam ich in den Genuss, teurere Marken zu testen und musste oft feststellen, dass ich für ein paar Euros mehr tatsächlich das gewünschte Ergebnis erzielen kann. Als Beispiele:

Nun sind ein Lippenstift oder eine BB Cream über 30 € nun wirklich keine Schnäppchen mehr. Der beste Weg, um bei „Luxuskosmetik“ etwas sparen zu können, ist für mich über Douglas.de. Warum? Weil es bei Douglas fast immer Gutscheincodes gibt 🙂 Sei es 10% Gutscheine oder 5 € Gutscheine… irgendeine Aktion scheint es immer zu geben. Manchmal erhält man auch gratis Produkte zu seiner Bestellung – und zwei Proben sind grundsätzlich immer dabei 😉

Einen sehr praktischen Überblick über die laufenden Aktionen bei Douglas bietet zum Beispiel Deals.de – für Douglas-Gutscheincodes schaut ihr einfach hier. Bis Ende Juli läuft im Übrigen wieder ein 10% Gutschein – wer also eine Sammelbestellung seiner „teuren Lieblinge“ aufgibt, der kann richtig sparen (bei meiner letzten BB Cream Bestellung habe ich gleich drei Packungen geordert und Dank des Gutscheincodes 10 € gespart).

Ich weiß nicht, wie es euch dabei geht – ohne Gutscheincode mag ich persönlich schon gar keine Bestellung mehr abschicken, denn da kommt die BWLerin in mir hervor: Solche Rabatte sind fast immer in der Kostenrechnung eines Shops einkalkuliert, also zahlt man – wenn man keinen Rabattcode verwendet – grundsätzlich immer zu viel. Ich hoffe, ihr könnt bei zukünftigen Bestellung viel sparen und euch dadurch die Produkte leisten, die ihr euch wünscht 😉

Habt einen guten Wochenstart!

Eure Romi

Make-up - Wenn es doch mal Luxus sein soll

Das könnte dir auch gefallen...

10 Gedanken zu „Make-up: Wenn es doch mal „Luxus“ sein soll – und wie man es sich Dank Gutscheincodes leisten kann“

  1. Das kann ich sehr gut nachvollziehen…ohne Gutscheincode geht auch bei mir meistens nichts mehr, gerade erst letzte Woche habe ich mir auch ein Make von Clinique (super-balanced Make up) für rund 30 Euro geleistet, da es einfach noch einen Tacken besser ist als meine BB-Cream von CCB-Paris, die nun sowieso nicht mehr erhältlich sein wird, da der Shop geschlossen wurde. Und ich kam durch ein Pröbchen auf diese wunderbare, sogar bessere Alternative, ansonsten bemühe ich mich, auch immer erst einmal alles im Drogeriebereich abzudecken. Ein Gutschein von 5 Euro konnte auch eingelöst werden, so hielt sich der „Schaden“ in Grenzen ^^ – was ich auch gerne und häufig über’s Jahr verteilt nutze sind die Verkäufe bei Limango, Brands4Friends usw., da schlage ich bei Bodyshop-Produkten auch auch gerne Tetesept und anderen hochwertigeren Marken regelmäßig zu..50-70 Prozent Ersparnis sind da fast normal und man freut sich wie ein Schneekönig 🙂 Auch Dir einen guten Start in die neue Woche!

  2. Ich mach das auch immer so und find solche Gutscheincodes schon echt genial! Mittlerweile such ich echt bei jedem Einkauf nach Gutscheincodes. Egal ob Douglas, H&M, Asos oder Zalando. Und fast immer wird man auch fündig. Gerade bei solchen teureren Sachen ist das echt Gold wert. Hab meine MAC Lippenstifte damals auch teil mit Gutscheinen gekauft. Sieht übrigens toll aus der Lippenstift!

  3. Toller Post und tolle Sachen hast Du Dir da geleistet! Ich versuche ja auch immer zu sagen das Drogerie das gleiche kann! Aber die sehen immer soviel schöner aus und so habe ich auch ein paar High End Produkte. Mit Gutschein-Codes macht das auch noch richtig viel Spaß 🙂

    Liebste Grüße aus Nürnberg
    Anja

  4. Das hört sich alles ziemlich super an!! Auf Luxus-Kosmetik bin ich noch nicht richtig gekommen… Aber dein vorgestellter Lippenstift sieht sehr gut aus. Den würde ich dann mal probieren. Bei Lippenstift ist mir länger Halt nämlich jetten wichtig und auch matte Farben (mag ich sehr!). Und ich wollte dich mal fragen, ob ich an deinem Projekt „Meine Idee, dein Style“ teilnehmen darf. Sieht echt toll aus. Sag mir doch bitte auf meinem Blog bescheid.

    Liebst

    http://www.sugarpopfashion.com

  5. Mir geht es oft so, ich bestelle etwas und denke erst dann an die Gutscheine, leider ist mir aber auch schon passiert dass es Gutscheincodes gab, die nicht funktioniert haben oder im Online Shop angezeigt worden sind aber dann doch nicht von der Rechnung abgezogen wurden 🙁

    Liebe Grüße,

    http://www.yanikas.de

  6. Da stimme ich dir voll und ganz zu, es gibt Produkte, die es wert sind, etwas mehr dafür auszugeben! Bei Kosmetik und Haarprodukten setzt ich mittlerweile nur noch auf hochwertige Produkte, denn Haut und Haare sind finde ich schon recht wichtig und da ich hier sehr empfindlich reagiere, hab ich schon vor Jahren auf teurere Produkte umgeschwenkt und es lohnt sich wirklich! Sowohl meine Haut, als auch meine Haare haben sich so sehr verbessert, die paar Euros mehr sind es mir definitiv wert! Bei Lippenstift schwöre ich ja auf die matten Lippenstifte von M.A.C., aber den von dir erwähnten werde ich auf jeden Fall mal testen! Und was die Rabatt-Coupons angeht, ich schaue auch immer vor jeder Bestellung, ganz egal wo, ob ich im Internet Coupons finde und meistens werde ich auch fündig..:) Übrigens sind die Bilder von dir total süß, du bist schon echt eine Hübsche!!

    Liebste Grüße,
    Vanessa

    http://www.piecesofmariposa.com

  7. Die Bilder sind traumhaft schön von dir!! 🙂
    Das einzige teure Makeup, das ich besitze ist meine über alles geliebte Benefit Foundation und ein Mac Minerals Puder, von dem ich aber gar nicht sooooo begeistert bin für den Preis 🙂

    Liebste Grüße ♥ Joana
    TheBlondeLion

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.