Dipbrow Pomade Anastasia Beverly Hills - Brauenpomade Augenbrauen - Produkttest - Erfahrungen -Vorher-Nachher - Farbe Blonde - Fashionblog romistyle

Brauenpomade im Test: Was hält die Dipbrow Pomade von Anastasia Beverly Hills?

Wenn man mich ungeschminkt sieht, könnte man meinen, ich habe in meinen Teeny Jahren etwas zu viel an meinen Augenbrauen gezupft (gut zu erkennen in den vorher-nachher Bildern in diesem Beitrag). Sie sind löchrig und ganz besonders an den Spitzen kaum noch als Linie zu erkennen. In Wahrheit ist das aber meine natürliche Brauenform, die eben an den Rändern sehr unförmig ist. Zusätzlich dazu sind meine Brauen aschblond und damit wenig sichtbar. Seit einigen Jahren zeichne ich daher meine Augenbrauen nach, mit den unterschiedlichsten Produkten. Bisher war mein Dauerbrenner eine Kombi aus zwei Mac Produkten, die auch wirklich gut funktioniert hat. In letzter Zeit war ich allerdings neugierig auf ein Produkt, das sich Brauenpomade nennt. Dabei handelt es sich um eine zähe Masse, die mit Pinsel auf die Augenbrauen aufgetragen wird. Konkret entschied ich mich für die Dipbrow Pomade von Anastasia Beverly Hills. Was dieses exrem gehypte Produkt kann, das erfahrt ihr in diesem Post.

Dipbrow Pomade Anastasia Beverly Hills - Brauenpomade Augenbrauen - Produkttest - Erfahrungen -Vorher-Nachher - Farbe Blonde - Fashionblog romistyle

Dipbrow Pomade von Anastasia Beverly Hills

Die Dipbrow Pomade von der Marke Anastasia Beverly Hills ist eines der momentan bekanntesten Brauenprodukte. Die Pomade verspricht einen wasserfesten Halt, einen natürlichen Look und eine Anwendbarkeit sowohl auf Haaren als auch auf der Haut. Somit soll man sowohl Lücken auffüllen als auch die Braue an sich voller zeichnen können.

Für meine hellen, aschblonden Augenbrauen habe ich mich für die Nuance „Blonde“ entschieden. Eigentlich wollte ich auch noch „Taupe“ testen, aber diese Farbe war leider in der Douglas Filiale ausverkauft. „Blonde“ konnte mich aber bereits überzeugen, so dass ich sie gleich mit nach Hause nahm.

Zum Auftragen benötigt ihr einen präzisen Pinsel. Ich steckte daher gleich noch einen speziellen Brauenpinsel mit abgeschrägten Borsten in meine Tasche.

Bei Douglas gibt es derzeit 11 verschiedene Nuancen zur Wahl, man sollte also durchaus in der Lage sein, eine möglichst passende Farbe für sich zu finden. Hier seht ihr schon einmal eine Auswahl der Farben sowie den Brauenpinsel, den auch ich verwende:

Dipbrow Pomade Anastasia Beverly Hills - Brauenpomade Augenbrauen - Produkttest - Erfahrungen -Vorher-Nachher - Farbe Blonde - Fashionblog romistyle

Meine Erfahrungen

Das Auftragen der Dipbrow Pomade klappte sehr gut. Die Pomade ist wie eine sehr dicke, zähe Creme, die man mit dem Pinsel aufträgt. Man muss aufpassen, nicht zu viel zu erwischen, sonst wirkt das Ergebnis schnell „pastig“. Man kann mit der Pomade sehr gut präzise Linien zeichnen (wie zum Beispiel an den Brauenenden), aber auch einzelne Lücken auffüllen. Wenn man das Produkt in die gesamte Braue einarbeitet, wirkt sie sofort voller, aber dabei ganz natürlich. Der spezielle Brauenpinsel hat dabei sehr gut funktioniert.

Dipbrow Pomade Anastasia Beverly Hills - Brauenpomade Augenbrauen - Produkttest - Erfahrungen -Vorher-Nachher - Farbe Blonde - Fashionblog romistyle

Links ungeschminkte Brauen, rechts mit Dipbrow Pomade

Nachdem die Pomade getrocknet ist, verwischt sie nicht mehr und lässt sich problemlos über mehrere Tage tragen (d.h. man muss sich nicht jeden Abend abschminken).

Die Farbe „Blonde“ passt an sich hervorragend zu meinen Haaren und den Brauen, allerdings habe ich gelegentlich den Effekt, dass die Farbe an den Rändern der Braue irgendwie Beige bis Orange wirkt. Warum das so ist und wie ich es vermeiden kann, habe ich noch nicht herausgefunden.

Dipbrow Pomade Anastasia Beverly Hills - Brauenpomade Augenbrauen - Produkttest - Erfahrungen -Vorher-Nachher - Farbe Blonde - Fashionblog romistyle

Wie lange ich mit einem Tiegel der Brauenpomade auskommen werde, kann ich nicht beurteilen. Sofern die Pomade aber nicht vorzeitig eintrocknet, wird sie sicher einige Monate halten.

Fazit: Die Dipbrow Pomade von Anastasia Beverly Hills ist eine absolute Alternative zu meinem bisherigen Brauenprodukt von Mac. Haltbarkeit und Optik haben mich überzeugt, auch wenn das Produkt mit 30 € kein Schnäppchen ist.

Wer das Produkt nun selbst testen möchte, hier bei Douglas oder hier bei Amazon könnt ihr es nachkaufen.

Eure Romi 🙂

Dipbrow Pomade Anastasia Beverly Hills - Brauenpomade Augenbrauen - Produkttest - Erfahrungen -Vorher-Nachher - Farbe Blonde - Fashionblog romistyle  Dipbrow Pomade Anastasia Beverly Hills - Brauenpomade Augenbrauen - Produkttest - Erfahrungen -Vorher-Nachher - Farbe Blonde - Fashionblog romistyle    Dipbrow Pomade Anastasia Beverly Hills - Brauenpomade Augenbrauen - Produkttest - Erfahrungen -Vorher-Nachher - Farbe Blonde - Fashionblog romistyle

Das könnte dir auch gefallen...

11 Gedanken zu „Brauenpomade im Test: Was hält die Dipbrow Pomade von Anastasia Beverly Hills?“

  1. Wow, die Farbe scheint ja wie für dich gemacht zu sein. Passt 1a zu deiner Haarfarbe, richtig cool!
    Ich kannte das Produkt bisher noch nicht. Ich nehme das Augenbrauenpuder von … ööööhm…. Nyx?
    Das Non Plus Ultra habe ich noch nicht gefunden, vielleicht teste ich Anastasia Beverly Hills auch mal :).

  2. Wow, das Ergebnis sieht wirklich toll aus.
    Ich kannte das Produkt noch nicht, verwende immer einen Stift. Sollte aber auch mal Puder probieren
    Liebe Grüße Michelle von beautifulfairy

  3. Sehr schönes Ergebnis. Ich helfe bei meinen Augenbrauen auch ein wenig nach, allerdings benutze ich dazu einen einfachen Augenbrauen-Stift. Ich habe mich da auch auf keine Marke festgelegt, da ich sehr gerne neue Produkte teste. Die Dipbrow Pomade von Anastasia Beverly Hills kannte ich noch nicht – sie hört sich aber sehr vielversprechend an.

  4. Das Ergebnis ist echt schön! Ich bin zum Glück bin vollen und dunklen Brauen gesegnet, von daher habe ich da nicht so die Ahnung von. Aber ich finde bei viele sieht es einfach total unnatürlich aus. Auf den Fotos wirken deine Brauen aber total natürlich 🙂
    Liebe Grüße,
    Leni 🙂
    http://www.sinnessuche.de

  5. Wow, das sieht super aus! Vor allem richtig schön natürlich. Das fehlt einem bei den meisten Augenbrauen-Produkten nämlich, wie ich finde.

    Die muss ich mir auch einmal genauer ansehen…

    Liebe Grüße
    Jil

  6. Danke für die tolle Vorstellung. Ich habe die gleichen Probleme mit meinen Augenbrauen. Sie sind auch ungleichmäßig und löchrig. Zum Glück gibt es ja heute so tolle Produkte.
    Liebe Grüße
    Anja von Castlemaker.de

  7. Liebe Romina,

    diese Produkte kenne ich noch gar nicht – aber das Ergebnis ist wirklich beeindruckend! Die Brauen sehen nämlich sehr natürlich geblieben. Echt! Wow! Du siehst vorher umwerfend aus und danach noch ein bisschen mehr <3!

    Schönen Abend!
    lg
    Verena

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.