Die 10 Minuten Foundation

Heute möchte ich euch gerne zeigen, wie ich ein haltbares, dezentes Make-up inkl. Concealer und Rouge auflege – in weniger als 10 Minuten!

  1. Romi komplett ungeschminkt 😉 Als Vorbereitung trage ich lediglich eine Feuchtigkeitscreme auf („Balea Aqua Feuchtigkeitscreme Gel“, zu kaufen bei DM)
  2. Concealer in Punkten unter den Augen auftragen (hier: L’OrĂ©al Paris „le correcteur True Match“ in der Farbe „2 Vanille“)
  3. Den Concealer mit einem Concealer-Pinsel (glaubt mir, das geht wirklich viel einfacher damit! Meiner ist von ebelin) in die Haut einarbeiten. Nicht zu nah ans Auge, sonst setzt er sich in den FÀltchen ab. Den Concealer auch ruhig bis zur Nasenwurzel auftragen, denn meistens hören Augenschatten ja nicht genau unterm Auge auf und dieser Trick lÀsst die Augen noch mehr strahlen. Das Ergebnis seht ihr im 3. Bild.
  4. Und so sieht es aus, wenn auch das Make-up aufgetragen ist: Meines ist das „Double Wear Stay-in-Place Make-up“ von EstĂ©e Lauder in der Farbe „Ecru 16“. FĂŒr mich das mit Abstand beste Make-up fĂŒr fettige Haut. Es hĂ€lt wirklich den ganzen Tag (und die ganze Nacht), mattiert und passt super zu meinem Hautton. Um es möglichst gleichmĂ€ĂŸig aufzutragen, benutze ich den Make-up Pinsel 188 von Mac.
  5. Schön matt und noch haltbarer wird das Make-up mit einer Schicht losem Puder. Ich benutze Ellen Betrix „Loose Powder“ in der Farbe „Transparent Natural 1“.
  6. Abschließend trage ich noch ein wenig Rouge auf. Um die richtige Stelle zu finden, gibt es einen einfachen Trick: LĂ€cheln! WĂ€hrend dem LĂ€cheln den höchsten Punkt der Wange vorsichtig mit Rouge einpudern (ich verwende „Defining Duo Bush“ von Catrice in der Farbe „050 Apricot Smoothie“)
  7. Das Rouge zu den Ohren hin sanft ausblenden
  8. Fertig ist die Foundation! 🙂

(Klick zum VergrĂ¶ĂŸern)

 

Das könnte dir auch gefallen...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.