Aschblonde Augenbrauen perfekt schminken – vom dünnen Strich zur Wow-Braue

Ich habe meine Augenbrauen eigentlich nie extrem gezupft, weder in meiner Teenie-Zeit, noch in den letzten Jahren. Dennoch sehen sie zum Teil so aus, als hätte ich gerne mal zu viel weggenommen. Sie sind insgesamt eher dünn und insbesondere in der äußeren Hälfte überhaupt nicht kompakt, so dass hier relativ große Lücken entstehen. Zu allem Überfluss sind sie wie meine natürliche Haarfarbe Aschblond – eine Farbe, die von der Kosmetikindustrie nur wenig beachtet wird, dabei müssten doch statistisch gesehen recht viele Frauen aschblonde Augenbrauen haben… Wie ich es mittlerweile geschafft habe, aus meinen wirklich ärmlich aussehenden Augenbrauen ganz passable Wow-Brauen zu zaubern, das zeige ich euch in diesem Post.

Aschblonde-Augenbrauen-perfekt-schminken-von-dünn-zur-Wow-Braue-Mac-Eye-Brows-Augenbrauenstift-Stylized-Augenbrauengel-Mac-Brow-Set-Beguile-Anleitung-Tutorial-Schminktipps-romistyle8

Die Ausgangslage: dünne, löchrige Brauen

Aschblonde Augenbrauen als Herausforderung

Wie bereits erwähnt, ist Aschblond als Augenbrauenfarbe eher undankbar. Während Schwarz und Braun eigentlich immer ausreichend vertreten sind, sind die Farbtöne im Blondbereich meist weniger gut sortiert und oft sehr rötlich. Da ich aber ein absolut kühler Typ bin, finde ich das auf meinen Brauen überhaupt nicht schön. Endlich habe ich jedoch eine Farbe gefunden, die ganz gut zu meiner natürlichen Brauenfarbe passt:

  • Zum einen der Mac Augenbrauenstift in der Farbe „Stylized“ (gibt es hier im Onlineshop bei Douglas lasst euch nicht von der seltsamen Farbe im Vorschaubild irritieren). Dieser lässt sich wie ein normaler Kajal verwenden und durch eine Drehbewegung nachschieben – es ist also kein Spitzen nötig.
  • Als Finish das Augenbrauengel Brow Set in der Farbe „Beguile“ (gibt es hier im Onlineshop bei Douglas). Das Brauengel fixiert den Brauenstift, gibt der ganzen Braue mehr Volumen und färbt das ein oder andere ganz helle Härchen am Rande mit, so dass die Braue noch voller aussieht.

Aschblonde-Augenbrauen-perfekt-schminken-von-dünn-zur-Wow-Braue-Mac-Eye-Brows-Augenbrauenstift-Stylized-Augenbrauengel-Mac-Brow-Set-Beguile-Anleitung-Tutorial-Schminktipps-romistyle3

Aschblonde-Augenbrauen-perfekt-schminken-von-dünn-zur-Wow-Braue-Mac-Eye-Brows-Augenbrauenstift-Stylized-Augenbrauengel-Mac-Brow-Set-Beguile-Anleitung-Tutorial-Schminktipps-romistyle5

Dünne Augenbrauen mit der richtigen Technik auffüllen

Was ich euch jetzt erzähle, sind praktische Tricks, die ich beim Schminken selbst herausgefunden habe. Sie haben nichts mit den üblichen Experten-Tipps über den perfekten Brauenbogen o.ä. zu tun. Ich finde das persönlich viel zu kompliziert. Wie gehe ich also beim Schminken vor:

  • Ich schaue mir den natürlich Verlauf der einzelnen Brauenhärchen an. In meinem Fall wachsen sie im inneren Drittel von unten nach oben, im mittleren Drittel von oben nach schräg unten und im äußeren Drittel steiler ebenfalls von oben nach unten. Diesen Verlauf seht ihr auch noch einmal im Foto angedeutet.

Aschblonde-Augenbrauen-perfekt-schminken-von-dünn-zur-Wow-Braue-Mac-Eye-Brows-Augenbrauenstift-Stylized-Augenbrauengel-Mac-Brow-Set-Beguile-Anleitung-Tutorial-Schminktipps-romistyle2

  • Wozu das wichtig ist? Ich habe festgestellt, dass die Ergebnisse viel natürlicher sind, wenn man den Augenbrauenstift immer in Wuchsrichtung führt. Dadurch entstehen softere Kanten in der Richtung, in die man mit dem Stift zeichnet.
  • Ein Beispiel: Im inneren Drittel wachsen meine Brauen von unten nach oben, also setze ich den Stift unten an und zeichne kleine Striche nach oben. Die untere Kante wird dadurch härter, denn dort setze ich den Stift an. Die obere Kante wird weicher, dort lasse ich den Stift in Linien soft auslaufen. Ein toller Effekt, der Gold wert ist 🙂
  • So arbeite ich mich Stück für Stück mit dem Mac Brauenstift entlang der Braue
  • Wie oben beschrieben, fixiere ich die Farbe mit dem Mac Brauengel, das wie ein Mascara aufzutragen ist. Dadurch, dass es gefärbt ist, kann man prima noch feinere Härchen tuschen. Das Brauengel ist eher optional, aber um die Augenbrauen noch fülliger aussehen zu lassen, verwende ich es gerne als Finish. Diesen Effekt könnt ihr ganz gut im Foto hier an der Braue rechts im Bild erkennen:

Aschblonde-Augenbrauen-perfekt-schminken-von-dünn-zur-Wow-Braue-Mac-Eye-Brows-Augenbrauenstift-Stylized-Augenbrauengel-Mac-Brow-Set-Beguile-Anleitung-Tutorial-Schminktipps-romistyle4

Der Vorher-Nachher Vergleich

Wie ihr seht, ist das Schminken meiner aschblonden Augenbrauen kein Hexenwerk und dauert wirklich nicht lang. Schaut man sich den Vorher-Nachher Effekt an, ist es den (kleinen) Aufwand aber auch wirklich wert. Ich finde, auf dem linken Foto sehe ich etwas krank aus und irgendwie wirkt das Gesicht rechts ausdrucksstärker, obwohl ich auf beiden den gleichen Gesichtsausdruck habe. Der Fokus liegt mehr in der Augenregion, und das finde ich schön.

Aschblonde-Augenbrauen-perfekt-schminken-von-dünn-zur-Wow-Braue-Mac-Eye-Brows-Augenbrauenstift-Stylized-Augenbrauengel-Mac-Brow-Set-Beguile-Anleitung-Tutorial-Schminktipps-romistyle

Wie gefällt euch der Effekt? Wie wichtig sind euch die Augenbrauen beim Make-up? Und: welche Produkte verwendet ihr für aschblonde Augenbrauen?

Hier noch einmal die Links zu beiden Produkten im Douglas Online-Shop:

Eure Romi

Aschblonde-Augenbrauen-perfekt-schminken-von-dünn-zur-Wow-Braue-Mac-Eye-Brows-Augenbrauenstift-Stylized-Augenbrauengel-Mac-Brow-Set-Beguile-Anleitung-Tutorial-Schminktipps-romistyle6

Aschblonde-Augenbrauen-perfekt-schminken-von-dünn-zur-Wow-Braue-Mac-Eye-Brows-Augenbrauenstift-Stylized-Augenbrauengel-Mac-Brow-Set-Beguile-Anleitung-Tutorial-Schminktipps-romistyle9

Das könnte dir auch gefallen...

34 Gedanken zu „Aschblonde Augenbrauen perfekt schminken – vom dünnen Strich zur Wow-Braue“

  1. Das Vorher/Nachher-Bild ist wirklich beeindruckend! Vor allem, weil ich niemals hätte sagen können, das deine Augenbrauen nicht immer so aussehen – das sieht super natürlich aus 🙂
    Ich hab von Natur aus sehr volle, dichte Augenbrauen und muss eher zupfen als aufzufüllen 😉
    LG
    Nessa von DasFuchsMädchen

  2. Das Ergebnis sieht wirklich klasse aus und besonder gut gefällt mir, dass es trotzdem noch natürlich aussieht 🙂
    Ich habe ziemlich volle und dunkle Augenbrauen und fülle sie deswegen nur sehr selten auf. Irgendwie habe ich dann immer das Gefühl, dass sie zu doll rausstechen.

    Liebe Grüße,
    Jana von bezauberndenana.de

  3. Ui, toller Vergleich! Die Augenbrauen machen echt so viel aus und geben dem Gesicht einen schönen Ausdruck. Ich schminke meine auch, allerdings nicht so stark. Ich muss aber sagen, dass mir dein Gesicht auch auf dem Vorher-Bild sehr gut gefällt, die zarteren Augenbrauen passen ebenso gut zu dir.

    Liebe Grüße
    Anika von MISS ANNIE

  4. Es ist wirklich faszinierend wie viel so ein Augenbrauenstift doch verändern kann 🙂 Ich verwende dafür meistens auch unterschiedliche Produkte, aber da ich ehr dunkle Haare & Augenbrauen habe, war das bei mir zum Glück noch nie ein Problem. Du hast ein super hübsches Gesicht 🙂

    Liebe Grüße 🙂
    http://www.measlychocolate.de

  5. Sehr genial der Beitrag. Gerade weil ich normal ja auch Aschblond bin. Ich verwende aber immer den mittleren von Catrice. Das funktioniert bei mir eigentlich immer ganz gut. Egal ob ich grad blondiert oder karamell bin. Deine Technik ist auf jeden Fall super und das Ergebnis kann sich sowas von sehen lassen! Unterschied wie Tag und Nacht. Das Brauengel hört sich top an, das schau ich mir mal näher an 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.