Schwarzkopf Color Mask Perlblond – Für ein perfektes kühles Blond

Wie Leser meines Blogs sicher schon mitbekommen haben, versuche ich seit einiger Zeit meinen hellblonden Haaren einen schönen Aschton zu verleihen. Bisher habe ich immer mit Brillance „Nordic Perlmutt“ gefärbt (siehe hier) und anschließend die Haare mit einem Silbershampoo (siehe hier) gewaschen. Ziel war ein Blond wie das von Poppy Delevingne.

Von Natur aus bin ich dunkelaschblond und muss daher auch regelmäßig meine Ansätze nachfärben. In den letzten Monaten hatte ich das Problem, dass die Haare mit meiner Standard-Färbung von Brillance nicht mehr hell bzw. nicht mehr aschig und kühl genug wurden. Eine neue Haarfarbe musste her! 🙂

Nach einem Versuch mit Syoss Perlblond 9-5, der in etwa das gleiche Ergebnis bracht wie die Haarfarbe von Brillance, versuchte ich es mit der Schwarzkopf Color Mask in der Nuance „Perlblond“. Wie auf den Bildern zu sehen ist, kommt diese Farbe nicht wie üblich in einem kleinen Fläschchen, sondern in einem Tiegel daher. Nach dem Mischen war klar: Hier stecken viele Aschpigmente drin, denn die gesamte Masse war lila 😉 Die Anwendung mit den Fingern ist etwas gewöhnungsbedürftig und wenn man versucht, nur die Ansätze zu treffen, wäre mir ein Fläschchen auch lieber gewesen. Hat man es dennoch geschafft, beträgt die Einwirkzeit sogar nur 30 min (bei beiden o.g. Farben sind es 45 min).

An dieser Stelle ein wichtiger Tipp: Seid vorsichtig bei bereits aufgehellten Stellen! Versucht diese (wie in der Anleitung beschrieben) nur in den letzten 10 min mit Farbe zu bedecken, denn die Haarfarbe ist wirklich aschig, d.h. sie enthält viele Lila-Pigmente, die in hellem Haar nur einen Effekt haben: Grau!

Das Ergebnis könnt ihr in den Bildern unten erkennen. Ich hatte bisher keine Drogerie-Haarfarbe, die aschiger und damit kühler war als diese. Zum ersten Mal hatte ich bei einer blonden Haarfarbe das Gefühl, dass ich ein Ergebnis wie auf der Verpackung erreicht habe. Klare Empfehlung! 🙂

Weitere Infos zur Color Mask auf der Schwarzkopf-Webseite.

Update vom 08.11.2013: Mittlerweile bin ich wieder auf Schwarzkopf Brillance Nordic Perlmutt (Erfahrungsbericht hier auf romistyle.de) umgestiegen, da die die Color Mask Färbung die Haare nicht wirklich dauerhaft aufhellte. Mit der Zeit wurden die Partien, die mit der Color Mask gefärbt waren, immer dunkler. Ein Effekt, den ich von Brillance nicht kannte.

Update vom 02.04.2013: Seit kurzem scheint es die Color Mask Produkte nicht mehr bei DM oder Rossmann im Sortiment zu geben, allerdings kann man sie immer noch online, z.B. bei Amazon beziehen:

 

Follow me on Facebook… 🙂

Facebook Page romistyle.de

 

Das könnte dir auch gefallen...

3 Gedanken zu „Schwarzkopf Color Mask Perlblond – Für ein perfektes kühles Blond“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.