Hairtutorial #2: Short Hair

Öfter mal was Neues ausprobieren – warum also nicht einen angesagten kurzen Haarschnitt à la Rihanna? Das Problem ist leider dass man sich daran sicher auch irgendwann satt gesehen hat und dann beginnt die leidvolle Zeit des Haare-Züchtens… wozu so ein Stress? Auch mit längeren Haaren lässt sich ganz einfach und komplett ohne Schere die Illusion einer Kurzhaarfrisur realisieren. Hier meine Anleitung:

  • Haare komplett zu einem Zopf hochnehmen (nicht zusammenbinden), und zwar am höchsten Punkt am Hinterkopf
  • Haare einschlagen und nach vorne zum Gesicht hin ablegen
  • Mit vielen Haarnadeln um den Hinterkopf herum befestigen
  • Haare oben und im Ponybereich toupieren, verwuscheln und je nach Geschmack ins Gesicht drapieren
  • Wer will, kann noch Schleifen, Blumen etc. als Dekoration anbringen, gerne auch um die Haarnadeln zu verdecken
  • Wie immer: Haarspray drauf 🙂

Das könnte dir auch gefallen...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.