Dicke Haare nach dem Waschen schneller trocknen

Wer lange und dicke Haare hat, wird wie ich nach dem Waschen gefühlte Ewigkeiten versuchen, den Haarberg mit dem Föhn zu trocknen… bei mir sind es durchaus 15-20 Minuten. Aaaber wir wären ja nicht bei romistyle, wenn ich nicht auch hier ein paar Tipps und Tricks auf Lager hätte, die ich mit euch teilen möchte 🙂

  1. Haare gründlich waschen, falls nötig zweimal hintereinander einschäumen, um Fett wirklich gut zu entfernen. Warum? Bleibt ein Fettfilm auf den Haaren zurück, wirken sie oftmals noch nass, obwohl sie eigentlich trocken sind. Saubere Haare sparen also unnötiges Föhnen!
  2. Die Haare bereits in der Dusche gut auswringen, bis sie nicht mehr tropfen
  3. Mit dem Duschhandtuch vorsichtig die Haare trocken tupfen. Am einfachsten geht es, wenn man mit dem Handtuch einen Turban bindet und mit diesem ein paar Sekunden die Haare „durchknautscht“ – auf keinen Fall reiben oder rubbeln! (siehe rotes Handtuch unten)
  4. Anschließend die Haare in einen Mikrofaser-Turban wickeln. Dieser ist besonders saugstark und hält dank Befestigung mit Knopf perfekt auf dem Kopf (siehe weißer Turban unten)
  5. Den Turban so lange wie möglich aufbehalten. Selbst über Nacht lässt sich er sich gut tragen 😉
  6. Grundsätzlich saugen strapazierte (besonders blondierte) Haare mehr Wasser auf als gesunde Haare, wodurch auch das Trocknen länger dauert. Also: Haare pflegen!

Mit diesen Tipps schnaffe ich es, die Föhnzeit auf etwa 10 Minuten zu reduzieren – das freut mich, meine Haare und den Geldbeutel nach der nächsten Stromabrechnung 🙂

Mein Mikrofaser-Turban: 🙂

Das könnte dir auch gefallen...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.