Wie trage ich einen XXL-Schal? Fünf Stylingvarianten für dicke Schals

Auch wenn es am letzten Wochenende schon frühlingshaft warm war, verlasse ich das Haus noch nicht ohne dicken Schal. Super praktisch und wahnsinnig flexibel finde ich dabei XXL-Schals, die in diesem Winter ja wirklich ein riesen Trend waren (besonders die karierte Variante in rot-schwarz-weiß). Darum möchte ich euch mit diesem Post fünf verschiedene Varianten zeigen, einen solchen dicken Schal zu tragen. Und los geht’s 🙂

Variante 1: Einfach umgeworfen

Die denkbar einfachste Variante und betont locker, da man das eine Ende nur über die Schulter wirft.

Wie trage ich einen XXL-Schal Fünf Stylingvarianten für dicke Schals 1

Variante 2: Warm eingepackt

Diese Variante ähnelt Nr. 1, nur mit dem Unterschied, dass der Schal zweimal vollständig um den Hals gewickelt ist. Weniger lässig, aber dafür kuschelig warm (und bleibt vor allem eher in dieser Trageposition als Nr. 1)

Wie trage ich einen XXL-Schal Fünf Stylingvarianten für dicke Schals 2

Variante 3: Als Cape / Stola

Diese Stylingvariante habe ich bereits in diesem Outfitpost gezeigt. Einfach den Schal ausbreiten und wie eine große Decke um die Schultern legen. Übrigens auch total praktisch für unterwegs, wenn man den Schal sowieso dabei hat und nach dem Ablegen der Jacke friert, z.B. im Büro. Als ich in London gearbeitet habe, saß ich in einem extrem klimatisierten Hochhaus und fast alle Kolleginnen hatten einen großen Schal dauerhaft über ihrem Stuhl hängen, um ihn bei Bedarf umzulegen… verdammt cool 🙂

Wie trage ich einen XXL-Schal Fünf Stylingvarianten für dicke Schals 4

Variante 4: Als Kapuze

Wunderbar wenn man mal wieder keinen Schirm dabei hat oder an den Ohren friert: Den umgelegten Schal über den Hinterkopf hochziehen, so wird er zur praktischen Kapuze. Gerade für ein paar Meter zum Bus bei Regen oder Schnee – perfekt geeignet.

Wie trage ich einen XXL-Schal Fünf Stylingvarianten für dicke Schals 3

Variante 5: Mit Gürtel

Man kann schon fast sagen, das ist die 2014/2015-Variante einen Schal zu tragen. Viele Blogger trugen – z.T. auch von den Laufstegen inspiriert – einen Gürtel über dem Schal, der nur einfach um den Hals gelegt war. Sieht lässig aus, ist aber (meiner Meinung nach) über einer Jacke eher unpraktisch, wenn man diese ablegen will.

Wie trage ich einen XXL-Schal Fünf Stylingvarianten für dicke Schals 5

Welche Varianten habt ihr schon getragen und findet ihr XXL-Schals auch so praktisch?

Eure Romi

Hier eine Auswahl der schönsten Oversize-Schals:

Mit Karos, in Nude, noch mal Karos, Schwarz-Weiß mit Zickzack Muster, mit Streifen, in Grau, in Nude, Monochrom mit Fransen…

 

 

Das könnte dir auch gefallen...

15 Gedanken zu „Wie trage ich einen XXL-Schal? Fünf Stylingvarianten für dicke Schals“

  1. Ein wirklich toller Post! Die letzte Variante mit dem Gürtel finde ich total chic, hab ich aber selbst noch nie so toll hinbekommen. Irgendwie mag ich den Style lieber an anderen als an mir selbst. Vielleicht üb ich noch ein bisschen 😉

    Liebe Grüße
    Anika von MISS ANNIE

  2. Das sind ja schöne und kreative Ideen! Ich liebe XXL Schals, sie sind so kuschelig und mit Glück noch ganz weich. Bin, obwohl es schon Frühling wird, immer noch auf der Suche nach dem ein oder anderen Exemplar =)
    Liebe Grüße Mandy

  3. Meine liebe ich finde solche Schals einfach toll und dieser Post ist wundervoll. Ich liebe Deien Ideen und die wundervolllen Bilder. Du siehst einfach toll aus. Ich liebe das mit dem Taillengürtel noch ein wenig mehr als die anderen.

    Liebste Grüße
    Anja

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.