Wedge-Sneakers vs. flache Sneakers

Meine Wedge-Sneakers von Zign habe ich ja bereits hier vorgestellt. Wie ich dort beschrieben habe, ist der Clou an diesen Schuhen der versteckt eingebaute Absatz, der unbemerkt längere Beine zaubert. Um diese Wirkung zu beweisen, habe ich Fotos in demselben Outfit als Vergleich zwischen den Wedge-Sneakers (bzw. Keil-Sneakers) und normalen, flachen Sneakers aufgenommen. Und was soll ich sagen: Die Keil-Sneakers schmeicheln den Beinen wirklich mehr und man wirkt insgesamt einfach größer! Zum einen kommt das sicher auch von der High-Top Form, aber auch die versteckten 7 cm tragen ihren Teil dazu bei. Und an die Mädels, die auf größerem Fuß leben: Meine Schuhgröße 42 fällt in den Wedge-Sneakers auch deutlich weniger auf als in den Flats… Wenn ich die Wahl habe, würde ich jederzeit wieder zu den Wedge-Sneakers greifen 🙂

Wedge-Sneakers: Zign
Flache Sneakers: Deichmann
Shorts, Top, Kette: H&M

Das könnte dir auch gefallen...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.