Strictly Black – und kein bisschen langweilig

In Anlehnung an einen sehr lieben Kollegen, dessen Garderobe zu gefühlten 99% aus schwarzen Teilen besteht, gibt es heute ein Outfit, das (abgesehen von Accessoires) komplett ohne Farbe auskommt. All diejenigen, die Colour Blocking schon nicht mehr sehen können, freuen sich sicherlich ebenfalls über diese Abwechslung 🙂

Meine Tipps, damit das schwarze Outfit nicht langweilig aussieht:

  • Mit verschiedenen Texturen arbeiten (glänzende Materialien wie z.B. Satin kombiniert mit matten Stoffen)
  • Elegante und extravagante Schnitte wählen (Blazer, Haremshose)
  • Als Eyecatcher goldene Accessoires

Haremshose, Blazer: H&M
Satintop: Herkunft leider unbekannt 🙂
Schmuck: Primark

Das könnte dir auch gefallen...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.