Romis Style News #1: Unerwartetes Wundershampoo, UGG Boots im neuen Look und wirklich innovative Taschen

Es gibt Neuigkeiten auf meinem Blog, und das im wahrsten Sinne des Wortes: Ab sofort möchte ich regelmäßig über die Dinge berichten, die ich neu für mich entdeckt habe und unbedingt mit euch teilen möchte. Egal ob Mode, Beauty oder Haarstyling: Manchmal trifft man auf Teile, die einen nicht mehr loslassen. Um genau diese Dinge soll es in dieser neuen Rubrik gehen. In der ersten „Romis Style News“ geht es um ein äußerst überraschendes Shampoo, die neuen UGG Boots und variable Taschen aus veganen Materialien.

Mein neues Lieblingsshampoo – eine große Überraschung

Schon vor einiger Zeit lag in der Glossybox ein kleines Fläschchen mit der Aufschrift „New Beauty Shampoo„. Eigentlich eher zufällig griff ich direkt vor unserem Südafrika Urlaub zu diesem Fläschchen, weil mein bisheriges Shampoo leer war – also eher eine Notlösung ohne jegliche Erwartungen. Umso überraschter war ich dann, als meine Haare in den ersten Tagen im Urlaub einfach fantastisch aussahen: Sie fielen perfekt seidig und weich, fetteten nicht, hatten ein wunderbares Ansatzvolumen und das obwohl bei einem langen Nachtflug und viel Mütze-Tragen nicht unbedingt die besten Bedingungen herrschten. Gute 3-4 Tage hielt diese Wirkung an, dann musste ich sie leider wieder waschen. Nach dem Urlaub musste ich natürlich wissen, was sich hinter dem Geheim-Shampoo verbirgt: Es ist doch tatsächlich ein Shampoo von „Head & Shoulders“, nämlich in der Variante „Seidig und Glänzend“.

romis-style-news-1-head-and-shoulders-shampoo-seidig2

Da ich überhaupt kein Problem mit Schuppen habe, hätte ich wirklich niemals diese Marke gekauft. Warum ausgerechnet ein Anti-Schuppen-Shampoo eine Wirkung an meinen Haaren hat, die wirklich kein anderes bisher hinbekommen hat (und ich habe schon vieles getestet), finde ich ziemlich merkwürdig, aber ich akzeptiere es und werde es weiterhin benutzen. Eine ganz klare Empfehlung! 🙂

romis-style-news-1-head-and-shoulders-shampoo-seidig

UGG Boots im neuen Design: schmaler und mit Wedge

UGG Boots waren und bleiben immer eine Geschmackssache. Die breiten, flauschigen Stiefel sehen nicht besonders sexy aus und meistens läuft man darin auch eher trampelig, sie können schön kombiniert aber auch echt süß aussehen und sind unschlagbar warm.

Nun gibt es von UGG allerdings die „Classic Slim Boots„: Diese sind schmaler, haben eine gefälligere Form und es gibt sie wahlweise auch mit Wedge Absatz. All das macht sie deutlich alltagstauglicher als die bisherigen Boots bei gleichbleibendem Komfort.

romis-style-news-1-ugg-boots-classic-slim-amie-braun-brown-mit-wedge5

romis-style-news-1-ugg-boots-classic-slim-amie-braun-brown-mit-wedge2

Man kann den Schaft ein bisschen oder weit nach unten klappen, so dass das innenliegende Fell sichbar wird und die Schafthöhe damit reguliert wird. Ich freue mich jetzt schon auf die kalten Tage, denn mit diesen Boots sieht man nicht so nach Sofa-Look aus wie bisher 😉

romis-style-news-1-ugg-boots-classic-slim-amie-braun-brown-mit-wedge  romis-style-news-1-ugg-boots-classic-slim-amie-braun-brown-mit-wedge3

romis-style-news-1-ugg-boots-classic-slim-amie-braun-brown-mit-wedge4  romis-style-news-1-ugg-boots-classic-slim-amie-braun-brown-mit-wedge6

Mein Modell heißt „Amie“, aber es gibt weitere Modelle mit niedrigem Schaft und ohne Wedge, je nachdem, was man sucht.

Zum Nachshoppen: Meine UGG Boots gibt es hier (auch in anderen Farben), meine nur ohne Wedge gibt es hier, meine mit niedrigem Schaft gibt es hier, aber auch Grau ist eine schöne Variante in dieser neuen Classic Slim Variante.

Ztudio 8b: Wirklich innovative Handtaschen – flexibler geht’s nicht

Das brandneue Label Ztudio 8b hat mir eine gute Freundin gezeigt und ich war sofort begeistert, denn neben schönen Dingen mag ich es auch gerne praktisch – und bei den Taschen dieser Marke kommt beides zusammen. Es gibt ein Modulsystem, das es erlaubt, kleine Taschen wie Clutches in dazu passende große Taschen zu integrieren. Diese fügen sich perfekt ins Design ein und man spart sich das ständige Umpacken. Im Bild könnt ihr gut sehen, wie die sogenannten Core Bags die Optik der großen Tasche beim Integrieren gleich mit verändern.

romis-style-news-1-ztudio-8b-handtaschen-flexible-handtaschen5

Zusätzlich dazu lässt sich z.B. der große Shopper (siehe Bild unten in Schwarz) von einer Trapez-Form in eine schmalere Business-Form, in eine Crossbody Bag und sogar einen coolen Rucksack umwandeln (das find ich echt genial, zum Beispiel zum Fahrradfahren). Andere Taschen lassen sich mit einem Zipper einfach vergrößern.

romis-style-news-1-ztudio-8b-handtaschen-flexible-handtaschen1

Die nudefarbene Double Clutch auf den Fotos kann mit und ohne Träger verwendet und entweder zusammengeklappt oder vergrößert getragen werden – bei letzterem passt sogar ein Tablet hinein. Was wie Wildleder aussieht ist Alcantara und fühlt sich super soft an. Von Alcantara kann ich nur Positives berichten, denn unser Sofa daheim ist aus diesem Material und sieht noch aus wie am ersten Tag.

romis-style-news-1-ztudio-8b-handtaschen-flexible-handtaschen62

romis-style-news-1-ztudio-8b-handtaschen-flexible-handtaschen72

romis-style-news-1-ztudio-8b-handtaschen-flexible-handtaschen3

romis-style-news-1-ztudio-8b-handtaschen-flexible-handtaschen4

Obendrein sind alle Taschen vegan und handgefertigt in Italien – Qualität wird großgeschrieben. Das hat natürlich auch seinen Preis; wer allerdings Wert auf gute Materialien und eine vegane Fertigung legt, der ist sicher bereit, etwas mehr auszugeben.

Aktuell befindet sich das Label in der Startphase: Auf Kickstarter wird das Projekt vorgestellt und man kann sich seine Tasche oder sein Set an Taschen bereits kaufen. Allerdings kommt das Projekt nur zustande, wenn bis Ende des Jahres ein bestimmter Betrag zusammengekommen ist und nur dann wird die gewünschte Tasche auch produziert und nur dann zahlt ihr auch. Wer das Projekt also gerne unterstützen möchte, kann dies gerne auf der Kickstarter Plattform tun. Die Tasche erhaltet ihr dann im März. Ich bin auf jeden Fall dabei 🙂

romis-style-news-1-ztudio-8b-handtaschen-flexible-handtaschen2

Wie hat euch die erste Ausgabe von Romis Style News gefallen? Welchen Tipp fandet ihr am interessantesten? Ich freue mich auf euer Feedback 🙂

Eure Romi

Das könnte dir auch gefallen...

16 Gedanken zu „Romis Style News #1: Unerwartetes Wundershampoo, UGG Boots im neuen Look und wirklich innovative Taschen“

  1. Dass das Shampoo gut sein soll habe ich nun schon von vielen gehört. Sollte es auch mal ausprobieren 🙂

    Ich muss allerdings gestehen, dass ich die UGGs in ihrer fetten Größe immer noch am besten finde. So sehen eben UGGs aus. Die neue Slim Variante erinnert mich dann doch sehr an EMUs oder an ähnliche Marken.
    Dennoch ist die Farbe schön (habe sie in der langen fetten Variante 😛

    Love, Janine
    http://www.florafallue.com

  2. Eine ganz tolle, neue und spannende Kategorie – als Beautylover fand ich deine Erfahrungen bezüglich des Shampoos am interessantesten. Um ehrlich zu sein ist das ein wenig an mir vorbei gegangen, werde aber beim nächsten Besuch in der Drogerie mal dran schnuppern, bin gespannt auf den Duft!

    Auch die Ugg Boots finde ich toll – denn du hast recht, die normalen sehen schon ziemlich klobig aus. Ich werde mich gleich mal umsehen ob es sie auch aus Nubukuleder gibt – bei Wildleder habe ich immer Angst davor, dass ich sie mir im Winter super schnelle versaue…

    Ganz liebe Grüße,
    Tina

  3. Ich bin schon jahrelang totaler Head&Shoulders Fan, egal ob mit oder ohne Schuppen, es ist wirklich ein super Shampoo, für das ich dann auch mal ein paar Euro mehr ausgebe als für andere Drogerieshampoos.

    Liebe Grüße
    Anika von MISS ANNIE

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.