Review Januar / Outfits und Lektion des Monats: Die Gewinnspiel-Schmarotzer

Ein neues Jahr, eine neue Rubrik auf meinem Blog! Am Ende jedes Monats möchte ich ab sofort nicht nur einen Rückblick auf die Looks der vergangenen Wochen werfen, sondern auch immer eine persönliche Lektion, die ich gelernt habe (oder lernen musste), mit einbringen. Diese kann privater Natur sein, etwas mit dem Arbeitsleben zu tun haben oder aus dem Bloggerbusiness stammen. Auf diese Weise möchte ich zum einen Gelerntes dokumentieren und an euch weitergeben – zum anderen euch damit die Chance geben, mich ein wenig besser kennenzulernen 🙂 Ich bin schon sehr gespannt, wie euch diese Rubrik gefallen wird!

Lektion des Monats Nr. 1
Die Gewinnspiel-Schmarotzer

Die „Lektion des Monats“ startet gleich aus aktuellem Anlass aus dem Bereich des Bloggens. Anfang Januar feierte ich ja meinen 4. Bloggeburtstag, anlässlich dessen ich ein Gewinnspiel für meine Leser organisiert hatte. Um niemandem vorzuschreiben, auf welche Art und Weise er oder sie mir folgt, habe ich das offen gelassen und nur formuliert „wer Leser meines Blogs ist, darf teilnehmen„. Wer hätte gedacht, dass dies doch sehr unterschiedlich interpretiert werden kann?!

Was dann passierte, fand ich nämlich wirklich unfair und gemein. Mit einem Mal hatte ich deutlich mehr Besucher auf meinem Blog. Diese Steigerung war so auffällig konzentriert, dass ich dem nachgehen musste. Nach einem kurzen Blick auf meine Analytics Daten war klar: Diese ganzen Besucher (die natürlich auch fleißig per Kommentar an meinem Gewinnspiel teilnahmen), kamen von einer Forumsseite, auf der Informationen über laufende Gewinnspiele ausgetauscht werden. Entsprechend lasen sich auch die dazu passenden Kommentare unter diesem Post. Ich war (und bin) wirklich sauer, dass es Leute gibt, die nicht verstehen, dass man sich mit einer solchen Aktion bei seinen Lesern bedanken möchte und glauben, dass sie durch das Überfliegen eines einzigen Blogposts zum „Leser“ geworden sind! Natürlich hatte ich keine „Mindest-Followerzeit“ angegeben, die dies eingeschränkt hätte – aber ich war einfach der Meinung, dass sich dies durch Ehrlichkeit von alleine reguliert. Pustekuchen, schön naiv war ich da. Zukünftig heißt es hier, wohl genauer zu formulieren und (so leid es mir tut) die Bedingungen stärker einzuschränken…

Schlussendlich bin ich einfach nur froh, dass sich das Los für jemanden entschieden hat, der definitiv nicht zu diesen Gewinnspiel-Schmarotzern gehört, sondern den Preis auch wirklich verdient hat. Die Gewinnerin ist nämlich: Anika von Miss Annie! Meinen herzlichen Glückwunsch, liebe Anika!

Outfit Review

Outfittechnisch war leider nicht so viel los im Januar – mir fehlte eindeutig die Zeit zum Shooten 🙁 So kam ich leider nur auf 3 Outfitposts. Dafür trennte ich mich von einem doch recht großen Haarberg und trage nun stolz einen Long Bob 😉

Outfit 1
Rosafarbener Fell-Hippie Strickkleid, Fellweste, Schlapphut und Overknees 1

Outfit 2Business Cat T-Shirt von Likoli und Maxirock mit Schlitz - oder auch wenn Kater Emails schreiben 1

Outfit 3
Felljacke, Schlapphut, XXL-Sonnenbrille und Boots - ein Look für den Alltag 2

Habt alle einen guten Start in den Februar!

Eure Romi

 

Das könnte dir auch gefallen...

26 Gedanken zu „Review Januar / Outfits und Lektion des Monats: Die Gewinnspiel-Schmarotzer“

  1. Liebe Romi, ich freue mich sehr, dass mich dein Los ausgewählt hat (Email ist unterwegs) 🙂

    Die drei Outfits sind richtig schön. Das erste ist mein Favorit!

    Liebe Grüße, Anika

  2. Danke Liebes für deinen Beitrag und Kritik! Ich glaube ich sollte die Schrift vielleicht noch einmal überdenken! 🙂

    Lg Melli
    fashionargument.blogspot.com

  3. Outfit 1 find ich fabelhaft!

    Romi weißt du was? Ab 01.08. wohn ich für 2 Monate in Berlin, da müssen wir beide uns unbedingt mal auf ein Kaffee treffen und kennenlernen wenn du magst!! 🙂

    Liebste Grüße ♥ Joana
    TheBlondeLion

  4. Oh ja, hatte das auch mal – finde es auch richtig krass, dass manche Leute das Hobby haben bei Gewinnspielen teilzunehmen, dafür hätte ich persönlich gar nicht die Zeit…

    …ansonsten liebe ich deine neue Frisur und die Felljacke ist so schön! Wunderbar, Liebes!

    Liebste Grüße,
    Tina

  5. Ersteinmal vielen Dank für deine lieben Worte! Kann die Frage zum chronisch burnout gefährdet leider nicht beantworten, falls so etwas allerdings bei mir diagnostiziert werden sollte, werde ich berichten 😉 ich arbeite ja mit gutem Essen, Schaumbädern und Shoppingtrips dagegen an 😀
    Deine Gedanken zu Gewinnspielen kann ich auch gut nachvollziehen. Man möchte den Menschen, die einem eine Freude machen, weil sie die eigenen Inhalte lesen, kommentieren und dazu beitragen, dass der Blog besteht, eine Freude zurück geben und dann sowas. Mir ist das bei meinem Weihnachtsgewinnspiel auch aufgefallen und ich werde mir in Zukunft wirklich überlegen, ob ich mir den Aufwand überhaupt noch machen möchte…
    Deine Outfits finde ich übrigens richtig cool! Und es macht auch überhaupt nichts, wenn es im Januar nicht so viele sind…eh viel zu kalt 😀
    Liebst
    Christin
    von Glasschuh.com
    besuch mich auf Facebook

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.