Outfit #46: Bauchfrei

Ich liebe bauchfreie Tops – aber natürlich nur für Freizeit oder Partyoutfits und auch dann nicht unbedingt in Kombination mit Shorts (höchstens am Strand). Wer damit nicht billig aussehen will, tut gut daran den Rest ausreichend zu verhüllen 🙂

Aber auch auf das Top selbst kommt es an – wenn es nur dünne Träger hat oder gar trägerlos ist, wird man im Club vielleicht schneller mit dem Gogo-Girl verwechselt als einem lieb ist.

In meinem Fall habe ich ein weites Top mit weiten Ärmeln kombiniert mit Boyfriend-Jeans und Plateauschuhen mit Keilabsätzen.

Top: London Camden Market
Jeans: H&M
Schuhe: Humanic

Das könnte dir auch gefallen...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.