Lederleggings sehr casual mit Jeanshemd // Fotoshooting im Keller

Auf der Suche nach Locations für meine Blog-Fotos stoße ich in einer 2 Zimmer-Wohnung schnell an räumliche Grenzen. Ganz davon abgesehen, dass es hier nur wenige geeignete Hintergründe gibt, muss auch das Stativ mitsamt der Kamera einen Platz finden – mein neues Objektiv mit Festbrennweite macht es da nicht leichter (Info am Rande: Bei einer Festbrennweite gibt es keinen Zoom – d.h. entweder ich bewege mich vor der Kamera oder die Position der Kamera muss verstellt werden). Da ich mich mit dem Stativ noch nicht nach draußen traue (ein wenig peinlich ist das ja schon ;-)) wurde heute zum ersten Mal der Keller in Anspruch genommen. Natürlich war noch ein Mieter dort unterwegs, der meine Fotoausrüstung etwas misstrauisch beäugte… aber ich ließ mich nicht beirren – und hier ist das Ergebnis! 🙂

Mein Outfit besteht aus schwarzen Lederleggings mit einem schwarzen Longshirt, darüber ein lässiges Jeanshemd, das offen getragen wird. Um dem Outfit noch den nötigen Kick zu verpassen, kombiniere ich dazu meine Lieblingsheels und eine Statement-Kette in Neon-Pink. Was denkt ihr?

Hose: H&M
Jeanshemd, Shirt: Gina Tricot
Kette: Primark
Schuhe: Pier One

 

Das könnte dir auch gefallen...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.