Herbstoutfit Jeanskleid mit langen Ärmeln und Layering-Wickeleffekt von Minkpink

Herbstoutfit: Jeanskleid mit Layering-Wickeleffekt von Minkpink

Auf der einen Seite finden wir es alle wahnsinnig schade, dass die richtig heißen Sommertage nun vorbei sind. Keine luftigen Kleidchen und Tops mehr, keine Shorts… aber ist es nicht auch so, dass manche Kleidungsstücke mit ein bisschen mehr Textil einfach besser wirken? Helfen uns nicht die kühleren Temperaturen dabei, auch mal wieder Abwechslung in die Garderobe zu bekommen? Ich finde schon – und habe mich für mein neues Lieblingsteil im Herbst für ein Jeanskleid mit langen Ärmeln entschieden. Was es mit diesem Jeanskleid auf sich hat und welchen Hingucker-Effekt es bei ein wenig Wind hat, das erfahrt ihr hier.

Herbstoutfit Jeanskleid mit langen Ärmeln und Layering-Wickeleffekt von Minkpink

Jeanskleid mit Layering-Wickeleffekt

Ein richtiges Jeans-Girl war ich eigentlich nie. Erst in den letzten Jahren fanden einige Jeans den Weg in meinen Kleiderschrank, aber letztlich greife ich doch lieber zur schwarzen Skinny-Hose. Ganz anders sieht es obenherum aus: Jeanshemden sind eine große Liebe geworden, egal ob in hell-gebleicht oder in dunklem Raw Denim. Was liegt da näher, als auch ein hübsches Jeanskleid in die Sammlung mit aufzunehmen? Ich muss nämlich zugeben, beim Stöbern im Jeanskleidbereich des Onlineshops ABOUT YOU habe ich mich sofort in dieses Kleid von Minkpink verliebt. Warum?

Herbstoutfit Jeanskleid mit langen Ärmeln und Layering-Wickeleffekt von Minkpink

Zum einen hat es einen ganz wunderschönen Jeansblau-Ton, der total gut zu meiner Augenfarbe passt und diese regelrecht zum Leuchten bringt. Zum anderen hat es einen super raffinierten Schnitt: Um die Taille lassen sich zwei Stoffteile des Kleids vorne zusammenknoten, so dass ein Layering-Wickeleffekt entsteht, als würde man eine zweite Schicht des Kleids tragen. Quasi Layering mit nur einem Kleidungsstück – perfekt. Genau diesen Effekt hatte ich bereits in einem hellen Sommerkleidchen, das genau aus diesem Grund zu einem Lieblingskleid geworden ist. Darüber hinaus ist das Denim schön weich und anschmiegsam, die Länge des Kleids ist schmeichelhaft und die kleinen Details wie Brusttaschen und durchgehende Knopfleiste mit silbernen Knöpfen setzen dem Kleid das „Sahnehäubchen“ auf.

Herbstoutfit Jeanskleid mit langen Ärmeln und Layering-Wickeleffekt von Minkpink

Beim zweiten Tragen des Kleids bei windigem Wetter ist mir dann noch ein zusätzlicher, sehr witziger Effekt aufgefallen: Das Layered-Design der geknoteten Stoffpartien überlappt zwar das Kleid im vorderen Bereich, allerdings ist das Kleid an den Seiten offen und äußerst hoch geschlitzt. Das führt dazu, dass man beim Gehen mit großen Schritten oder wenn ein wenig Wind weht, die geknotete Partie leicht zur Seite schiebt und dabei ganz sexy ein wenig Bein zeigt, ohne gleich zu viel freizulegen. Ein Effekt, der ganz nach meinem Geschmack ist und ganz besonders mit einer dunklen Strumpfhose toll aussieht. Auf dem Sitz-Foto unten könnt ihr das erahnen 😉

Herbstoutfit Jeanskleid mit langen Ärmeln und Layering-Wickeleffekt von Minkpink

Herbstoutfit Jeanskleid mit langen Ärmeln und Layering-Wickeleffekt von Minkpink

Herbstlook mit verspiegelter Sonnenbrille und Boots

Meinen Herbstlook vervollständige ich mit den folgenden Accessoires: Eine rosé-verspiegelte Sonnenbrille von Quay gibt dem rustikaleren Herbstlook die nötige Prise Glamour und dazu passend trage ich ein hübsches Armband mit Anhängern und einem super praktischen Schiebe-Verschluss (habe ich noch nie gesehen und find ich super auch mit nur einer Hand zu bedienen). An den Füßen trage ich derbe Boots in hellem Beige und meine Crossbody-Bag von Michael Kors.

Wie findet ihr das Jeanskleid? Habt ihr selbst auch eines? Mögt ihr raffinierte Schnitte auch so wie ich?

Eure Romi

*In freundlicher Zusammenarbeit mit ABOUT YOU

Jeanskleid*: Minkpink (via ABOUT YOU)
Sonnenbrille*: Quay (via ABOUT YOU)
Armband*: Rafaela Donata (via ABOUT YOU)
Stiefeletten: Zign
Handtasche: Michael Kors

Sonnenbrille von Quay

Herbstoutfit Jeanskleid mit langen Ärmeln und Layering-Wickeleffekt von Minkpink       Rosegoldenes Armband

Beigefarbene Boots von Zign

Herbstoutfit Jeanskleid mit langen Ärmeln und Layering-Wickeleffekt von Minkpink

Das könnte dir auch gefallen...

40 Gedanken zu „Herbstoutfit: Jeanskleid mit Layering-Wickeleffekt von Minkpink“

  1. Liebe Romi,

    wirklich ein schöner Look und besonders toll finde ich deine Sonnenbrille dazu – die ist echt besonders und ehrlich gesagt kenne ich die Marke nur von Instagram, habe sie bisher noch nicht auf den deutschen Straßen gesehen.

    Das Kleid schaue ich mir nun im Online Shop ein wenig näher an, das könnte mir auch gut stehen. 🙂

    Ganz liebe Grüße,
    Tina

  2. Moin Romi, habe gerade deinen Blog entdeckt und freue mich, dass ich eine Modebloggerin mit ziemlich ähnlichen Proportionen wie den meinen gefunden habe. Da bringen mir die Outfit-Posts wirklich mal Inspiration…. danke dafür!

  3. Hi Romi,

    Ich dachte auf den ersten Blick, dass die Umhängetasche eine Chanel 2.55 ist. Sieht ihr aber verdammt ähnlich.

    Viele Grüße,
    Christoph

  4. Hallo Liebes,
    ganz toller Herbstlook, Denim finde ich momentan echt super. Ja ich gesteh mir fehlt der Sommer, aber ich habe auch schon ein paar Ideen die Outfits ein wenig aufzupeppen und Lagenlook kann ja auch seine Vorteile haben.

    Lieben Gruß
    tascha

    taschasdailyattitude.blogspot.de

  5. Du hast wirklich recht, im Herbst kann man besser mit Mode spielen, weil man einfach mehr Stoff tragen kann. 🙂
    Sehr schönes Outfit, ich mag vor allem deine Sonnenbrille.

    Liebe Grüße Pierre

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.