Felljacke, Schlapphut, XXL-Sonnenbrille und Boots – ein Look für den Alltag?

Wie ich sie liebe, diese Fake Fur Jacke! Ich muss ja gestehen, sie ist das bisher teurste Teil meines Kleiderschranks (inklusive Schuhe und Handtaschen!), aber sie ist jeden Cent wert. Mit ihr habe ich bisher nie gefroren, selbst bei richtig eisigen Temperaturen – und das, obwohl sie nur ein paar Haken als Verschluss hat. Im Grunde hält sie sogar wärmer als meine Daunenjacke, und das will was heißen 🙂 Sie hat große Taschen, in denen man Mütze und Handschuhe problemlos verstecken kann, ohne dass es Beulen gibt.

Abgesehen vom praktischen Aspekt bringt sie wirklich jedes Outfit stylemäßig auf Touren, egal wie unkreativ man bei der Outfitwahl gerade ist 😉 Weil sie schon etwas Thrift Shop / Second Hand / Vintage-artiges hat, kombiniere ich sie auch gerne ein wenig im Boho-Style, so wie in diesem Look mit derben Boots, Schlapphut und süßer Minitasche. Gegen die knallige Mittagssonne an diesem Tag half nur die rosafarbene XXL-Sonnenbrille 🙂

Nun zur Frage in der Überschrift – ist das ein Look für jeden Tag? Das wurde ich – in Bezug auf diese Jacke – während der Fashion Week tatsächlich ein paar Mal gefragt. Ich trage diese Jacke momentan fast täglich. Natürlich erfordert es Selbstbewusstsein, so ein auffälliges Teil in der S-Bahn und im Büro zu tragen, aber ich fühle mich pudelwohl damit (auch wenn ich mir der Blicke anderer durchaus bewusst bin) und sehe mich eben als Vollzeit-Fashionista, die ihren Style nicht nur für die Blog-Fotos trägt 🙂 Letztlich muss das jeder für sich entscheiden, aber mir würde das Herz bluten, meine Schätze nicht jederzeit tragen zu können, wenn mir danach ist.

Wie seht ihr das? Ist eine solche Fake Fur Jacke too much für den Alltag?

Eure Romi

Felljacke, Schlapphut, XXL-Sonnenbrille und Boots - ein Look für den Alltag 1

Felljacke, Schlapphut, XXL-Sonnenbrille und Boots - ein Look für den Alltag 2

Felljacke, Schlapphut, XXL-Sonnenbrille und Boots - ein Look für den Alltag 3

Felljacke, Schlapphut, XXL-Sonnenbrille und Boots - ein Look für den Alltag 4

Felljacke, Schlapphut, XXL-Sonnenbrille und Boots - ein Look für den Alltag 5

Jacke: Urban Code (Zalando) / Schlapphut, Sonnenbrille: H&M / Tasche: Pieces / Schuhe: Deichmann

Das könnte dir auch gefallen...

23 Gedanken zu „Felljacke, Schlapphut, XXL-Sonnenbrille und Boots – ein Look für den Alltag?“

  1. Total genial, liebste Romi! Du siehst fabelhaft aus!!! Bei den Temperaturen auch völlig zulässig das gute STÜCK täglich zu tragen. Aber ich glaube im Büro würden sie bei mir nicht schlecht gucken hahahaha!
    Wenn du Lust hast, können wir uns gern mal treffen! Wann steht das Nächste Blogger-Event an?

    Liebst
    http://www.sugarpopfashion.com

  2. Also erstens ist es den Pelzträger-Omis auch egal, ob sie angestarrt werden, wenn sie in ihrem mega fluffigen Mantel rumlaufen und zweitens siehst Du, im Gegensatz zu diesen Damen, fabelhaft aus : )
    Liebe Grüße,
    TheRubySky

  3. Die Felljacke ist ja mal ein Hingucker! Steht dir so gut! Ich finde es super, dass du die Jacke auch im Alltag trägst und nicht nur für ein Foto auf deinem Blog. Warm ist sie auf jeden Fall 😉 und der Hut passt bestens dazu.

    Liebe Grüße Jessy von Kleidermädchen

  4. Hi Romi,

    Passt super zu dir.
    Mit dem Kostüm siehst du aus wie ein Wildschwein.
    Musst echt aufpassen wenn du mal durchs Gestrüpp gehst, dass kein Jäger in der Nähe ist.

    Grüße, deine Kirneh

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.