Das war 2012 – der romistyle Jahresrückblick

Ich finde es schön, Silvester als Stichtag zu nutzen, um auf das zurückzublicken, was in den letzten 12 Monaten passiert ist. Die wohl größte Veränderung in diesem Jahr war für mich mein Umzug nach Berlin und damit auch eine neue Wohnung, ein neuer Job sowie das Zusammenziehen mit meinem Schatz. Ich freue mich und bin unglaublich dankbar, dass alles so gut geklappt hat und mich die Hauptstadt gut aufgenommen hat 🙂

Insgesamt gab es schöne aber auch weniger schöne Momente in 2012. Aber auch letzteren kann ich noch Gutes abgewinnen: Meistens ziehe ich daraus eine Lehre für die Zukunft oder nutze die Chance, um Dinge in Frage zu stellen oder völlig umzuwerfen. Natürlich klappt das nicht immer, aber ich kann mit Stolz sagen, dass ich mich heute stärker fühle als noch zum letzten Jahreswechsel.

Stärker fühlt sich im Übrigen auch mein Blog 🙂 Hier ein paar Statistiken: Die Seitenaufrufe haben sich gegenüber 2011 in 2012 auf 30.000 mehr als verdoppelt! Dazu dreimal so viele Besucher (Unique Visitors) wie noch im Vorjahr.

All das wäre nicht möglich gewesen ohne meine Leser. An dieser Stelle noch einmal vielen Dank für eure Zeit und euer Interesse! Ich würde mich freuen, wenn wir auch 2013 gemeinsam angehen können und wünsche euch einen guten Start ins neue Jahr!

Eure Romi

Das könnte dir auch gefallen...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.