Cape with me! Die Liebe zum Cape hört einfach nicht auf

Dass ich stolze Besitzerin eines schwarz-grauen Capes mit Aztekenmuster bin, hat der ein oder andere schon bemerkt. Die Vorzüge eines Cape – sowohl modisch als auch praktisch gesehen – hatten mich längst überzeugt.

Dann habe ich allerdings bei Verena-Annabella und Yasmin ein traumhaftes Exemplar von Fraas gesehen: Beige mit edlem Karo/Streifenmuster. Lange überlegte ich: Muss noch ein Cape sein? Tut es nicht das jetzige? 🙂 All die Vernunft half nichts, ich war schon verliebt 😉 Genau dasselbe Exemplar wie bei den beiden Blogger-Mädels ist es nicht geworden, aber ein ähnliches mit etwas feineren Linien (jedoch ebenfalls von Fraas). Als ich es dann bei mir zu Hause begrüßen durfte, wusste ich, dass die Entscheidung richtig war. Es war weich, gut verarbeitet und sah einfach toll aus.

In meinem heutigen Look kombiniere ich es mit einer edlen weißen Bluse, Ledershorts, Bikerboots, Hippie-Schlapphut und XXL-Sonnenbrille. Eine Kombi, die wirklich in wenigen Sekunden zusammengestellt war, aber mir persönlich total gut gefällt.

Cape with me!  Die Liebe zum Cape hört einfach nicht auf 1

Cape with me!  Die Liebe zum Cape hört einfach nicht auf 2

Cape with me!  Die Liebe zum Cape hört einfach nicht auf 3

Cape with me!  Die Liebe zum Cape hört einfach nicht auf 4

Cape with me!  Die Liebe zum Cape hört einfach nicht auf 5

Ich trage Cape: Fraas (Zalando) / Shorts, Sonnenbrille und Hut: H&M / Bluse: Primark / Armreif: Forever 21 / Boots: Deichmann / Tasche: Peter Hahn

Leider ist mittlerweile kein beigefarbenes Cape von Fraas mehr zu finden, aber glücklicherweise gibt es Alternativen! In der Collage habe ich euch ein paar schöne Capes zusammengestellt, welche ihr alle hier findet. Insbesondere das Cape von John Hanly kommt meinem schon sehr nahe 🙂 In diesem Sinne: Cape with me!

Eure Romi

Cape with me!  Die Liebe zum Cape hört einfach nicht auf

Das könnte dir auch gefallen...

22 Gedanken zu „Cape with me! Die Liebe zum Cape hört einfach nicht auf“

  1. Das Muster 🙂 Ich liebe es! Habe auch einen Schal à la Burberry und mag ihn total. Natürlich kaufe ich nicht das Original 😉
    Der Look ist wieder mal toll. Jetzt will ich auch ein Cape. Oh mann 😀
    Liebe Grüße.
    TheRubySky

  2. Achja ich bin den Capes auch verfallen und sehe es bei jedem Blogger nur nicht bei mir selbst! Suche immer noch nach dem perfekten Cape und muss meinen durch Paris hart strapazierten Geldbeutel noch etwas schonen 😀 Aber im November wird es dann hoffentlich soweit sein, auch wenn es dann eventuell schon etwas kalt sein wird…
    Liebst
    Christin
    von Glasschuh.com
    besuch mich auf Facebook

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.